Medizin-Nobelpreis geht an drei Amerikaner

Den diesjährigen Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhalten Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young. Sie werden für die Erforschung innerer Uhren geehrt.

Die goldene Nobelpreismedaille. (Video: Tamedia/AFP)
Video: AP/Fernando Vergara/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young werden mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet. Sie werden für die Erforschung innerer Uhren, sogenannter «zirkadianer Rhythmen» geehrt, wie das Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mitteilte.

Den diesjährigen Nobelpreis für Physiologie oder Medizin erhalten Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young. Sie werden für die Erforschung innerer Uhren, sogenannter «zirkadianer Rhythmen» geehrt, wie das Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mitteilte. (fur/sda)

Erstellt: 02.10.2017, 11:47 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Mamablog Nehmt euch Zeit fürs Kranksein!

Geldblog Vorsicht beim Verrechnungsverzicht!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Zum Wiehern: Ein Pferd scheint sich in Feldberg im Schwarzwald über die weisse Pracht zu freuen. (18. November 2019)
(Bild: Patrick Seeger) Mehr...