Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Zahl der Toten in Ecuador steigt auf 553

Noch immer werden mehrere 100 Personen vermisst: Ein Soldat in Manta hält Wache vor eingestürzten Gebäuden. (18. April 2016)
Bewohner von Manta sehen Rettungskräften zu, die in Trümmern nach Überlebenden suchen.
Menschen schlafen aus Angst vor weiteren Nachbeben draussen.
1 / 35

Correa bricht Reise zum Vatikan ab

Schweiz schickt Experten

Über 300 Nachbeben

Schulen geschlossen

SDA/pat/fal/chi