Minderjährige haben in San Bernardino mit Blüten bezahlt

In der bündnerischen Ortschaft zahlten Jugendliche über den Jahreswechsel ihre Zeche mit gefälschten Noten. Das Personal war aufmerksam.

Falschgeld im Umlauf: Mit diesen 50-Euro-Noten haben die jungen Gäste bezahlen wollen. (2. Januar 2019)

Falschgeld im Umlauf: Mit diesen 50-Euro-Noten haben die jungen Gäste bezahlen wollen. (2. Januar 2019) Bild: www.kapo.gr/de

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Misox setzten jugendliche Gäste falsche Noten in Umlauf. Drei Minderjährige sowie eine junge Frau und ein junger Mann aus dem Tessin werden sich deswegen vor der Justiz verantworten müssen.

Zwei Minderjährige aus dem Tessin hätten in der Neujahrsnacht in einem Lokal in San Bernardino mehrmals ihre Getränke mit gefälschten 50-Euro-Noten bezahlt, teilte die Bündner Kantonspolizei am Mittwoch mit. Das Lokalpersonal habe aber bemerkt, dass die Noten gefälscht waren. Ein Minderjähriger sei in der Folge vom Lokalpersonal zurückgehalten und der Kantonspolizei Graubünden übergeben worden.

Die Ermittlungen hätten ergeben, dass das Falschgeld von einem 18-jährigen Tessiner per Internet aus dem Ausland erworben worden sei. Die mutmassliche Täterschaft, bestehend aus drei Minderjährigen sowie einer 23-Jährigen und einem 18-Jährigen aus dem Tessin, werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Erstellt: 02.01.2019, 20:04 Uhr

Artikel zum Thema

Bulgarische Polizei hebt Falschgeld-Druckerei aus

Video In einem Hotel des Badeortes Slantschew Brjag haben die Behörden eine Druckerei für «Blüten» entdeckt. Die Qualität der gedruckten Noten ist hoch. Mehr...

Grenzwächter verhaften Falschgeld-Schmuggler

Eine Reisetasche voller gefälschter 50- und 100-Euro-Noten: In einem Zug von Mailand nach Zürich wollten drei junge Männer eine grössere Menge Bargeld schmuggeln. Mehr...

Automatenumrüsten in der ganzen Schweiz – wegen Falschgeld

Im Wallis wurden über tausend gefälschte Fünfliber gefunden – das gibt viel Arbeit. Nicht nur für die Polizei, sondern auch für Automatenbetreiber. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Never Mind the Markets Droht ein Wachstumsstopp?

Sweet Home Schon jetzt eine Ikone

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Zeigen Flagge: Luftaufnahme der Flaggen-Zeremonie für die Olympischen Jugendspiele, die 2020 in Lausanne stattfinden werden. (19. September 2019)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...