Zum Hauptinhalt springen

Motorradfahrerin bei Frontalkollision in Gross SZ getötet

Am Ostermontag ist es im Kanton Schwyz zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Eine 51-jährige Frau geriet mit ihrer Maschine auf die Gegenfahrbahn.

Der Unfall endete für die Motorradlenkerin tödlich. (Bild: Kapo Schwyz)
Der Unfall endete für die Motorradlenkerin tödlich. (Bild: Kapo Schwyz)

Bei einem Unfall in Gross SZ ist am Montagnachmittag eine Motorradfahrerin ums Leben gekommen. Sie war aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten, hatte ein entgegenkommendes Auto gestreift und war danach frontal in das nachfolgende Fahrzeug gefahren.

Dabei sei die 51-Jährige so schwer verletzt worden, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb, teilte die Kantonspolizei Schwyz am Montagabend mit. Die Strasse zwischen Gross und Einsiedeln blieb während mehrerer Stunden gesperrt.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch