Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mutter der toten Journalistin meldet sich zu Wort

Grausiger Fund: Forensiker machen den gefundenen Frauentorso bei Amager zum Abtransport bereit. (21. August 2017)
Die Ermittlungen gehen weiter: Polizisten suchen in einem Kanal nach weiteren Leichenteilen der schwedischen Journalistin Kim Wall. (23. August 2017)
Die UC3 Nautilus: Das U-Boot wurde über Crowdfunding finanziert und 2008 vom Stapel gelassen. Es gilt als das grösste privat gebaute U-Boot der Welt.
1 / 12

Auf Missstände hingewiesen

Ein «seltsamer» Typ