Zum Hauptinhalt springen

Mysteriöses Floss gefunden: Polizei steht vor Rätsel

Passanten entdeckten am Freitag am Thunersee ein kleines Holzfloss mit einer Kinderschürze als Segel. Darauf steht eine Abschiedsbotschaft. Ein schlechter Scherz oder Ernstfall? Die Polizei tappt bisher im Dunkeln.

So sieht das Floss aus, das am Freitag gefunden wurde.
So sieht das Floss aus, das am Freitag gefunden wurde.
zvg Kantonspolizei Bern

Es war Freitag um zirka 18 Uhr, als Passanten am Ufer des Thunersees in der Nähe des Campingplatzes Manor Farm in der Gemeinde Unterseen plötzlich einen seltsamen Fund machten. Wie die Kantonspolizei Bern und die Regionale Staatsanwaltschaft Oberland am Samstag gemeinsam mitteilten, entdeckten die Passanten ein kleines, von Hand zusammengebasteltes Floss. Die daraufhin ausgerückte Polizeipatrouille habe feststellen können, dass das Floss im Schwemmholz getrieben habe.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.