Zum Hauptinhalt springen

Nationalräte Marti und Glättli sind jetzt Eltern

Die Nationalräte Min Li Marti (SP/ZH) und Balthasar Glättli (Grüne/ZH) sind ab jetzt zu dritt. Tochter Ziva Lin kam zur Welt.

Balthasar Glättli diskutiert mit Min Li Marti während der Herbstsession in Bern. (Archivbild)
Balthasar Glättli diskutiert mit Min Li Marti während der Herbstsession in Bern. (Archivbild)
Keystone
Das Polit-Paar, hier am Filmfestival in Locarno, hat nun eine kleine Tochter.
Das Polit-Paar, hier am Filmfestival in Locarno, hat nun eine kleine Tochter.
Keystone
Nach Informationen der beiden Politiker ist Ziva Lin das erste Baby, dessen Eltern zur Geburt gleichzeitig im Nationalrat sitzen: Glättli, hier an der Podiumsdisskusion zur «No Billag» zwischen den Grünen und der SVP. (18. Januar 2018)
Nach Informationen der beiden Politiker ist Ziva Lin das erste Baby, dessen Eltern zur Geburt gleichzeitig im Nationalrat sitzen: Glättli, hier an der Podiumsdisskusion zur «No Billag» zwischen den Grünen und der SVP. (18. Januar 2018)
Keystone
1 / 4

Die Nationalräte Min Li Marti (SP/ZH) und Balthasar Glättli (Grüne/ZH) sind stolze Eltern eines Mädchens geworden. Die kleine Ziva Lin kam am Mittwoch zur Welt. Mutter und Tochter seien wohlauf.

Nach Informationen der beiden Politiker ist Ziva Lin das erste Baby, dessen Eltern zur Geburt gleichzeitig im Nationalrat sitzen. Bis zur Frühjahrssession Ende Februar wollen Marti und Glättli nun Elternurlaub nehmen, wie sie am Samstag mitteilten. Marti werde ihren Mutterschaftsurlaub danach fortsetzen.

SDA/kaf

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch