Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nur zwei Winter waren bisher wärmer

Ungewöhnlich warmer Winter: Auf einem Acker in Cazis ist ein See aus Schmelzwasser entstanden. (18. Februar 2014)
Heute Donnerstag mache sich ein Zwischenhocheinfluss bemerkbar, schreibt der Wetterdienst Meteonews. Es herrschen mit durchschnittlich zehn Grad Frühlingstemperaturen: Sonnenhungrige in Zürich. (15. Februar 2014)
Am Freitag wird es jedoch unbeständig und zeitweise nass, schreibt Meteonews. Die Schneefallgrenze sinke auf 700-800 Meter. Am Samstag herrsche ein Mix aus Sonne und Wolken: Der Himmel über Lenzerheide-Valbella. (15. Februar 2014)
1 / 5

Nie bibbern in Basel

Tessin versank im Regen

Hoffnung für Schneefans

SDA/wid