Pamela Anderson trennt sich vom Fussball-Weltmeister

Der Ex-«Baywatch»-Star wirft dem französischen Nationalspieler Adil Rami vor, sie betrogen zu haben. Sie verlässt Frankreich sofort.

Da waren sie noch glücklich: Pamela Anderson und der Fussballer Adil Rami (Olympique Marseille) bei der Premiere von «Bionic ShowGirl» im «Crazy Horse»-Cabaret in Paris. Foto: Geoffroy Van der Hasselt / AFP (3. Juni 2019)

Da waren sie noch glücklich: Pamela Anderson und der Fussballer Adil Rami (Olympique Marseille) bei der Premiere von «Bionic ShowGirl» im «Crazy Horse»-Cabaret in Paris. Foto: Geoffroy Van der Hasselt / AFP (3. Juni 2019)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der ehemalige «Baywatch»-Star Pamela Anderson ist wieder solo: Die US-Schauspielerin schrieb im Online-Dienst Instagram, sie habe sich nach zwei Jahren von dem französischen Fussballer Adil Rami getrennt. Sie warf dem Nationalspieler und Weltmeister von 2018 vor, «ein Lügner» zu sein und «ein Doppelleben» geführt zu haben.

«Ich verlasse Frankreich sofort», kündigte die Schauspielerin an, die mit Rami in der Hafenstadt Marseille gelebt hatte, wo er für den Erstliga-Verein Olympique de Marseille (OM) spielte. «Mir wurde die ‹grosse Liebe› vorgegaukelt», schrieb die 51-Jährige unter einem Schwarz-Weiss-Foto von sich und dem Fussballer.

Offensichtlich habe Rami mit mindestens einer anderen Frau eine Beziehung unterhalten. «Ich bin am Boden zerstört», betonte Anderson. Das Umfeld Ramis nahm auf Anfrage zunächst keine Stellung zu den Angaben.

(anf/afp)

Erstellt: 25.06.2019, 15:43 Uhr

Artikel zum Thema

Pamela Anderson verärgert über Spenden für Notre-Dame

In Marseille wurde an einer Spendengala für Kinder in Not ein Teil des Geldes für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale bestimmt. Mehr...

Pamela Anderson besucht Assange: «Wir müssen sein Leben retten»

Video Der ehemalige «Baywatch»-Star war beim Wikileaks-Gründer im Gefängnis. Sie gibt sich geschockt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Schweizer Frauenzimmer

Beruf + Berufung «Ich bin mein Leben lang im Unruhestand»

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Bei Sonnenuntergang: Junge spielen Fussball am Ciliwung in Jakarta, Indonesien. (11. Juli 2019)
(Bild: Willy Kurniawan) Mehr...