Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Piper fliegt in Stromleitung – Pilot tot

Flugzeugunglück bei dichtem Nebel: Ein Polizist untersucht die Trümmer der abgestürzten Piper 31 in Cottens im Kanton Freiburg. (10. November 2011)
Zeugen sagten, das Flugzeug sei bereits in Schwierigkeiten gewesen, bevor es Baumwipfel eines Waldes leicht berührte.
Die Feuerwehr (im Bild ein Feuerwehrmann) löschte die in Brand geratene Piper. Für den Piloten kam jede Hilfe zu spät.
1 / 4

SDA/rub