Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Polizei findet in russischer Botschaft 400 Kilo Kokain

Fast 400 Kilo Kokain in russischer Botschaft gelagert: Argentinische Behörden untersuchen den Drogenfund.
Bei einer gemeinsamen Operation mit russischen Ermittlern wurden fünf Verdächtige festgenommen.
Die zwölf Koffer wurden mit GPS-Chips bestückt.
1 / 4

Sechster Verdächtiger auf der Flucht