Polizei verhaftet Autofahrer nach Verfolgungsjagd

Patrouillen aus fünf Kantonen waren an der Grossfahndung beteiligt. Zudem wurde eine zweite Person verhaftet sowie Waffen sichergestellt.

Polizeipatrouillen aus fünf Kantonen waren an der Grossfahndung beteiligt. Video: Leser-Reporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Thurgauer Kantonspolizei hat am Sonntagabend nach einer Grossfahndung einen 25-jährigen Schweizer und einen 19-jährigen Deutschen verhaftet und mehrere Schusswaffen sichergestellt. Beide stehen unter Verdacht, in Appenzell Innerrhoden eine Straftat begangen zu haben.

Die Innerhoder Kantonspolizei hatte am Sonntagabend eine interkantonale Grossfahndung nach zwei Fahrzeugen ausgelöst. Gegen 19.45 Uhr wurde eine Polizeipatrouille in Märstetten TG auf eines der gesuchten Autos, einen dunklen Mini, aufmerksam und wollte den Lenker kontrollieren.

Polizeisperren durchbrochen

Dieser ignorierte die Haltezeichen und flüchtete über Felben-Wellhausen, Müllheim, Hörhausen, Steckborn, Berlingen, Ermatingen bis nach Tägerwilen TG, wie die Thurgauer und die Appenzell Innerrhoder Polizei mitteilten.

Dabei durchbrach der Flüchtende mehrere Sperren der Polizei und beging zahlreiche schwere Verstösse gegen die Verkehrsregeln. In Tägerwilen konnten Einsatzkräfte der Polizei den Mann kurz nach 20.15 Uhr anhalten und verhaften. Später wurde auch der zweite Verdächtige festgenommen.

Verlassenes Auto in Oberbüren SG

An der Grossfahndung waren zahlreiche Patrouillen der Kantonspolizei Thurgau, St. Gallen, Zürich und beider Appenzell sowie der Grenzwacht beteiligt. Das zweite gesuchte Fahrzeug wurde von der St. Galler Polizei im Raum Oberbüren SG verlassen gefunden.

Die Strafuntersuchung gegen die beiden Verdächtigen führt die Staatsanwaltschaft Appenzell Innerrhoden. Aus ermittlungstaktischen Gründen würden zurzeit keine weiteren Angaben gemacht, teilte die Innerrhoder Kantonspolizei mit.

(oli/sda)

Erstellt: 07.01.2019, 10:50 Uhr

Artikel zum Thema

Polizei zieht sieben Autolenker aus dem Verkehr

Bei einer Grosskontrolle anlässlich der Street Parade sind der Polizei in der Nacht auf Sonntag sieben Lenker ins Netz gegangen. Mehr...

Autorowdy überfährt beinahe Polizistin

Ein 31-Jähriger missachtete bei einer Grosskontrolle in Schmerikon SG das Haltezeichen der Polizei und fuhr geradewegs auf eine Polizistin zu. Mehr...

Polizei verhaftet 13 Personen bei Aktion gegen Einbrecher

Aargauer Polizisten waren am Samstag auf Einbrecher-Jagd. 140 Beamte beteiligten sich am Grosseinsatz. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Blogs

Mamablog Es gibt nicht nur Heteros!

Sweet Home Trost aus der Pfanne

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Logenplätze: Die Bewohner der nepalesischen Ortschaft Bode verfolgen den Nil-Barahi-Maskentanz von ihren Fenstern aus. Während des jährlichen Fests verkleiden sich Tänzer als Gottheiten und ziehen durch die Strassen. (20. August 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...