Zum Hauptinhalt springen

Räuber zählt im Bus seine Beute

Ein 23-Jähriger stahl in einem Shopping-Center in Thun Bargeld. Weil er unvorsichtig handelte, konnte ihn die Polizei kurz darauf festnehmen. Es soll sich um einen Serienräuber handeln.

Der Tatort: Das Geschäftshaus an der Frutigenstrasse 6. Unten links der überfallene Laden. Hinten rechts der Maulbeerplatz.
Der Tatort: Das Geschäftshaus an der Frutigenstrasse 6. Unten links der überfallene Laden. Hinten rechts der Maulbeerplatz.
Bruno Stüdle

Maskiert und mit einem Messer bewaffnet, betrat ein Mann am Samstag kurz vor Ladenschluss gegen 17 Uhr das Yarl-Shopping-Center an der Frutigenstrasse 6 in Thun. Im Geschäft für asiatische Lebensmittel und Spezialitäten «bedrohte» er laut einer Meldung der Kantonspolizei Bern «zwei Personen und verlangte Bargeld. Als die Bedrohten flüchteten, nahm der Maskierte Bargeld aus der Kasse und rannte in Richtung Maulbeerkreisel davon.» Die sofort alarmierte Polizei leitete eine Fahndung ein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.