Zum Hauptinhalt springen

Rohrbruch flutet Sunset Boulevard

Studenten der Universität Kalifornien staunten nicht schlecht, als ihr Campus plötzlich knöcheltief unter Wasser stand.

Unfreiwillig nass: Augenzeugen filmten den Rohrbruch und das vordringende Wasser auf dem Campus der UCLA. (29. Juli 2014)

Gestern Nachmittag barst eine Hauptwasserleitung unter dem Sunset Boulevard in Los Angeles. Aus dem Leck schoss eine neun Meter hohe Wasserfontäne in die Luft. Rund 30 Millionen Liter Wasser fluteten Strassen und Gebäude in der näheren Umgebung. Teile des Sunset Boulevard wurden von der Polizei gesperrt, was zu grösseren Verkehrsstörungen führte. Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand. Besonders betroffen waren der Campus der University of California, Los Angeles (UCLA) und dessen erst vor zwei Jahren für 136 Millionen US-Dollar renovierte Sporthalle.

Schadensschätzungen können noch nicht gemacht werden: Helfer beim Aufräumen der Sporthalle Edwin W. Pauley Pavilion. (29. Juli 2014) (Bild: Reuters/Jonathan Alcorn)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch