Samichlaus bringt Geschenke per Rüssel

In Thailand hat der Samichlaus nicht etwa ein Eseli, sondern einen Elefanten. Die Kinder haben ihre Freude daran im buddhistischen Land.

Auf Elefantenrücken: Diese Samichläuse verteilen ihre Geschenke per Rüssel. Video: Tameida/ABC

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Weihnachtsmann hat in einem Dorf in Thailand bereits am Freitag Einzug gehalten – gleich vierfach und auf dem Rücken von Elefanten.

Rot-weiss gekleidete Elefantenhüter, die sogenannten Mahouts, ritten die ebenfalls weihnachtlich geschmückten Dickhäuter zur Bescherung in einer Schule in der alten Königsstadt Ayutthaya 80 Kilometer nördlich der Hauptstadt Bangkok. Die Übergabe der Geschenke erfolgte zur grossen Freude der Kinder per Rüssel.

Die Dickhäuter legten zudem eine Tanzeinlage ein, wie Ittipan Kharwmalai, der Leiter eines nahegelegenen Elefantenschutzzentrums, sagte. Geschenke in der örtlichen Schule zu verteilen, habe sich in den vergangenen zehn Jahren zu einer Tradition des Schutzzentrums entwickelt, sagte er.

Thailand ist zwar vorwiegend buddhistisch geprägt. Doch das Land zeigt sich offen für die Bräuche anderer Religionen. Weihnachten gehört dabei zu den beliebtesten Festen. (oli/sda)

Erstellt: 22.12.2017, 17:49 Uhr

Artikel zum Thema

Die Wahrheit über den Samichlaus

History Reloaded Türkische Archäologen glauben, das Grab des echten Sankt Nikolaus gefunden zu haben. Für die Italiener wäre das eine Enttäuschung. Zum Blog

5 Rezepte für Gluschtigs mit Erdnüssen

Schweizer Familie Am 6. Dezember bringt der Samichlaus sie wieder sackweise: Erdnüsse und Mandarinen. Mit den Adventsklassikern lassen sich Cake oder Gemüse aufpeppen. Mehr...

Lüg nicht, sonst holt dich der Samichlaus

Mamablog Warum es besser ist, den Kindern von Anfang an die Wahrheit über das Christkind & Co. zu sagen. Zum Blog

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Was für eine Aussicht: Ein Mountainbiker macht Rast auf dem Gipfel des Garmil. Im Hintergrund sieht man die Churfirsten und die Alviergruppe. (13. September 2019)
(Bild: Gian Ehrenzeller) Mehr...