Schnee auf Strassen behindert Morgenverkehr

Die Strassen in der Zentral- und Ostschweiz sind zum Teil mit Schnee bedeckt. Achtung Autofahrer: Rutschgefahr!

Ein Leser-Reporter schickte dieses winterliche Bild.

Ein Leser-Reporter schickte dieses winterliche Bild. Bild: Leserreporter

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wer heute Morgen mit dem Auto zur Arbeit will, sollte mehr Zeit einrechnen. Die Strassen in der Zentral- und Ostschweiz sind zum Teil mit Schnee bedeckt, wie SRF Meteo auf Twitter schreibt.

Wegen einer Warmfront gibt es laut MeteoNews heute besonders entlang der Alpen Niederschlag. Die Schneefallgrenze steigt dabei auf 500 bis 700 Meter. In den tiefen Lagen regnet es. Am Morgen betragen die Temperaturen 0 Grad, weshalb es rutschig ist.

(chk)

Erstellt: 04.12.2017, 05:32 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Logenplätze: Die Bewohner der nepalesischen Ortschaft Bode verfolgen den Nil-Barahi-Maskentanz von ihren Fenstern aus. Während des jährlichen Fests verkleiden sich Tänzer als Gottheiten und ziehen durch die Strassen. (20. August 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...