Zum Hauptinhalt springen

Schulbus-Unglück in den USA fordert zwei Tote

Bei der Kollision eines Schulbusses mit einem Kipplaster sind in den USA am Donnerstag zwei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 40 verletzt worden.
Der Schulbus kollidierte am Donnerstag auf einer Autobahn im Bundesstaat New Jersey mit dem Laster und stürzte auf die Seite.
Der Unglücksbus war einer von drei Bussen, welche die Schüler im Rahmen eines Schulausflugs transportierten. Die Unglücksursache war zunächst unklar.
1 / 8

Schüler waren auf Schulausflug

SDA/scl