Zum Hauptinhalt springen

Skifahrer stirbt nach Sturz in Adelboden

In Adelboden ereignete sich am Freitag ein schlimmer Skiunfall. Ein 52-jähriger Mann war auf einer Piste gestürzt und gestorben.

ij
Ein 52-jähriger Schweizer verstarb am Freitagnachmittag auf einer Skipiste in Adelboden.
Ein 52-jähriger Schweizer verstarb am Freitagnachmittag auf einer Skipiste in Adelboden.

Ein Skifahrer ist am Freitag aus noch ungeklärten Gründen in Adelboden im Berner Oberland ums Leben gekommen. Der Mann war auf einer Abfahrt vom Sillerenbühl Richtung Station Aebi gestürzt.

Die Kantonspolizei wurde gegen 16.25 Uhr alarmiert, dass ein Mann reglos auf einer Skipiste gefunden worden sei. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, wurde der Mann bereits von anwesenden Personen reanimiert, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Samstag mitteilten.

Trotz rascher Rettungsmassnahmen konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Warum und wie der Skifahrer zu Fall kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch