Zum Hauptinhalt springen

Somalische Piraten geben griechischen Frachter frei

Somalische Piraten haben ein vor mehr als zwei Monaten entführtes griechisches Schiff und seine Besatzung freigegeben.

Das teilte das griechische Handelsmarineministerium am Freitag mit. Der unter der Flagge von Malta fahrende Frachter «Centauri» war am 18. September vor der Küste Somalias gekapert worden. Die 25 Besatzungsmitglieder seien am Donnerstag unversehrt freigekommen, erklärte das Ministerium.

AP/oku

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch