Süditalien von heftigen Regenfällen überrascht

In Sizilien fiel in kürzester Zeit so viel Regen wie sonst innerhalb eines Monats. Zahlreiche Häuser und Autos sind beschädigt.

Die Wassermassen haben viele Autofahrer in ihren Fahrzeugen erwischt.
Video: Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schwere Wolkenbrüche haben die Menschen im Süden Italiens überrascht. Viele Strassen wurden überschwemmt. Umgestürzte Bäume und Schlammlawinen erschwerten das Weiterkommen. Auch zahlreiche Zugverbindungen sind unterbrochen.

Innerhalb von 24 Stunden ging in Sizilien die doppelte Menge an Regen nieder wie sonst in einem Monat. Laut Meteo.it fielen in zwei Stunden 50 Millimeter Regen.

In vielen Orten waren die Menschen für mehrere Stunden in ihren Häusern eingeschlossen. Die Haupteinkaufsstrasse von Catania, die zweitgrösste Stadt auf Sizilien, wurde zu einem reissenden Fluss. Die Feuerwehr musste Autofahrer aus Fahrzeugen retten und Wasser aus überschwemmten Garagen, Läden und Kellern pumpen.

Auch im Badeort Giardini-Naxos an der Ostküste von Sizillien verwandelten sich Strassen in reissende Flüsse.

Die Behörden hatten zwar für viele Regionen Warnungen herausgegeben. Die Stürme vielen aber heftiger aus als erwartet. Zahlreiche Häuser und Fahrzeuge sind beschädigt. Experten sind dabei, die genauen Zahlen zu ermitteln. (ij/reuters)

Erstellt: 10.09.2015, 21:55 Uhr

Artikel zum Thema

Warum ortete der Superrechner das Unwetter nicht?

Hochleistungsrechner in Lugano stehen den Wetterforschern zur Verfügung. Und trotzdem gibt es da Schwierigkeiten beim Aufspüren von Gewittern. Mehr...

Gewitter verursachten Schäden in Millionenhöhe

Das letzte Unwetter kommt die Versicherer teuer zu stehen. Bei den grossen Versicherungen sind teilweise über tausend Schadensmeldungen eingegangen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Blogs

Sweet Home Schweizer Gartenparadiese

Tingler Spuren des Fortschritts

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...