Swiss-Flug muss wegen Passagier zwischenlanden

Aufgrund eines renitenten Passagiers musste ein Swiss-Flieger einen Zwischenstopp ausführen. Statt in Zürich landete die Maschine zuerst in Frankfurt.

Ungeplanter Zwischenstopp: Der renitente Fluggast wurde in Frankfurt in Polizeigewahrsam genommen. (Symbolbild)

Keystone/Gaetan Bally

Ungeplanter Zwischenstopp: Der renitente Fluggast wurde in Frankfurt in Polizeigewahrsam genommen. (Symbolbild) Keystone/Gaetan Bally

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz nach 20 Uhr hätte der Swiss Flieger LX 1327 in Zürich landen sollen. Die Maschine aus Moskau landete jedoch nicht in Zürich, sondern in Frankfurt.

Wie Stefan Vasic, Mediensprecher der Swiss, auf Anfrage mitteilt, musste das Flugzeug aufgrund eines renitenten Passagiers nach Frankfurt ausweichen. Die Maschine sei um 20 Uhr am Frankfurter Flughafen gelandet. Vasic: «Anschliessend wurde der betroffene Fluggast in Polizeigewahrsam genommen und von Bord begleitet.»

Den genauen Grund für den Zwischenstopp konnte Vasic zum aktuellen Zeitpunkt nicht nennen, dafür müsse man zuerst die betroffene Crew befragen. Der Flug konnte um 21.30 Uhr wieder in Frankfurt abheben und landete schliesslich um 22.13 Uhr in Kloten. An Bord des Airbus A220 befanden sich 71 Fluggäste und 6 Besatzungsmitglieder.

Übernommen von 20 Minuten. (red)

Erstellt: 20.12.2019, 04:14 Uhr

Artikel zum Thema

Sturmtief wirbelt durch die Schweiz – Swiss-Flieger starten durch

Tief Veiko beschert den tieferen Lagen am Samstag Sturmböen bis zu 100 km/h. Am Flughafen Zürich bringen die Winde Piloten im Landeanflug ins Schwitzen. Mehr...

Airlines verweigern oft Entschädigungen

In einer Studie über Verspätungen wurden 51 Fluggesellschaften unter die Lupe genommen. Die Swiss schneidet im Rating nicht gut ab. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Never Mind the Markets Folgenschwerer Abgang beim Währungsfonds

Mamablog Vaterschaftsurlaub – der Krimi geht weiter

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Unterwegs per Kanu: Ein überfluteter Park in Hereford, England, lädt zum Wassersport ein. (17. Februar 2020)
(Bild: Christopher Furlong/Getty Images) Mehr...