«Tagesschau»-Sprecher muss Sendung geschwächt abbrechen

Viele ARD-Zuschauer waren am Abend besorgt um Jan Hofer, der die Moderation frühzeitig beenden musste. Der Sender hat den Vorfall nun erklärt.

Die Sendung musste beendet werden: Sprecher Jan Hofer wurde es während der Schlussmoderation schlecht. (Screenshot ARD)

Die Sendung musste beendet werden: Sprecher Jan Hofer wurde es während der Schlussmoderation schlecht. (Screenshot ARD)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nachrichtensprecher Jan Hofer hat die ARD-«Tagesschau» am Donnerstagabend krankheitsbedingt nicht zu Ende moderieren können. Hofer wirkte geschwächt und musste sich kurz vor der Abmoderation am Tisch festhalten, wo er für einige Sekunden schweigend verharrte. Anschliessend war kurzzeitig ein schwarzer Bildschirm zu sehen, bevor die ARD die Sendung schliesslich beendete. In den Online-Netzwerken äusserten sich viele Nutzer besorgt.

«Am Ende der Tagesschau wurde es Jan Hofer schlecht, sodass er die Schlussmoderation nicht wie geplant lesen konnte», erklärte «Tagesschau»-Chefredakteur Kai Gniffke. «Möglicherweise ist ein Infekt, mit dem er kürzlich zu tun hatte, noch nicht vollständig auskuriert.» Hofer habe sich ärztlich untersuchen lassen, es gehe ihm aber schon wieder «deutlich besser», teilte die ARD mit. Der Sender bedankte sich für die Genesungswünsche.

(sep/AFP)

Erstellt: 14.03.2019, 21:46 Uhr

Artikel zum Thema

ZDF-Moderatorin bricht bei Livesendung zusammen

Video Babette von Kienlin fiel am Montag während eines Interviews in Ohnmacht. Sie sprach mit einem Politologen über die Folgen des Aufstiegs der rechtspopulistischen AfD. Mehr...

Wetterfee wird es schwarz vor Augen

Video «Es tut mir leid, aber ich werde gleich in Ohnmacht fallen», sagte die Wettermoderatorin der BBC noch, bevor sie aus dem Bild taumelte. Mehr...

«Das bisschen Fieber steck' ich weg, dachte ich»

Das gab es noch nie: Mitten in der Sendung musste die «Tagesschau» abgebrochen werden. Der Moderatorin Cornelia Boesch war schlecht geworden. Sie äusserte sich auf Twitter zum Vorfall. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Mamablog «Gehst du nach der Geburt wieder arbeiten?»

Never Mind the Markets Sind Reformen nun doch das richtige Rezept?

Die Welt in Bildern

Container voll mit Arbeit: Nachdem die Wahllokale geschlossen wurden, werden die Stimmen im Atrium des Raatshauses von Den Haag von Hand gezählt. (20. März 2019)
(Bild: NIELS WENSTEDT) Mehr...