Überwachungskamera filmt, wie Tornado Haus mitreisst

Jason Sawyer sieht zufällig, dass die Überwachungskamera seines Ferienhauses in North Carolina offline ist. Als er die letzen Aufnahmen checkt, sieht er warum.

Es kommt häufig vor, dass sich im Umfeld von Hurrikanen Tornados bilden. (Video: Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Während Hurrikan Dorian verfolgen Jason Sawyer und seine Frau in ihrem Zuhause in Raeford, North Carolina die Webcam des Küstenortes Emerald Isle. Weil sie dort ein Ferienhaus haben, wollen sie wissen, wie schwer der Hurrikan über dem Ort wütet.

Mit einem Mal ist die Webcam jedoch offline. Aus Sorge checkt Sawyer kurz die Überwachungskamera seines Hauses. Doch diese ist ebenfalls offline. Gleichzeitig sieht er im Fernsehen einen ersten Bericht, dass ein Tornado über der Gegend gewütet hat.

Nachbar schickt Foto des zerstörten Hauses

Als er die letzten gemachten Aufnahmen der Kamera durchschaut, sieht er, wie sein Haus von eben jenem Tornado mitgerissen wird. Wenig später bestätigt das ein Nachbar, der ihm ein Foto seines komplett zerstörten Hauses schickt.

Es kommt durchaus vor, dass sich im Umfeld von Hurrikanen lokal Tornados bilden. Diese bestehen oft nur für kurze Zeit und sind kaum vorauszusehen.

Erstellt: 07.09.2019, 09:28 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Blogs

Mamablog Wären Sie gerne Ihr eigenes Kind?

Sweet Home Holen Sie sich die Natur ins Haus

Die Welt in Bildern

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen: Menschen in «Txatxus»-Kostümen nehmen am traditionellen ländlichen Karneval in Lantz, Nordspanien, teil. (24. Februar 2020)
(Bild: Villar Lopez) Mehr...