Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Uli Hoeness soll via ZKB spekuliert haben

Der Fussballer: Von 1970 bis 1979 stand Hoeness (3. v. r.) selbst auf dem Platz – die Löhne waren damals wohl noch nicht so exorbitant wie heute.
Der Manager: 1979 wurde Hoeness zum jüngsten Fussballmanager aller Zeiten. Wie viel er dabei verdiente, ist nicht bekannt.
Der Börsenjongleur: Von 2002 bis 2006 soll Hoeness an der Börse Umsätze im dreistelligen Millionenbereich gemacht haben, danach kam die Finanzkrise. An der Gerichtsverhandlung zeigte sich, dass er in diesem Zusammenhang insgesamt 28,5 Millionen Euro hinterzogen hat.
1 / 5