Zum Hauptinhalt springen

Unfallverursacher kann sich an nichts erinnern

Vor vier Jahren ist in Täuffelen bei einem Autounfall ein Familienvater ums Leben gekommen. Seit Montag müssen sich zwei Autofahrer vor Gericht verantworten. Sie sollen sich ein Rennen geliefert haben.

Am 17. Dezember 2011 ereignete sich in Täuffelen im Berner Seeland ein tragischer Unfall bei einem Zebrastreifen.
Am 17. Dezember 2011 ereignete sich in Täuffelen im Berner Seeland ein tragischer Unfall bei einem Zebrastreifen.
Arthur Sieber, Newspictures
Eine Familie wollte am Sonntagnachmittag in Täuffelen einen Fussgängerstreifen überqueren.
Eine Familie wollte am Sonntagnachmittag in Täuffelen einen Fussgängerstreifen überqueren.
Arthur Sieber, Newspictures
Auch viele Polizisten waren an der Trauerfeier anwesend: Das Unfallopfer war selber Mitglied des Korps.
Auch viele Polizisten waren an der Trauerfeier anwesend: Das Unfallopfer war selber Mitglied des Korps.
Adrian Streun/BT
1 / 10

Philippe K. * kann sich nicht mehr erinnern, was am 17. Dezember 2011 vorgefallen ist. «Es tut mir alles so leid. Ich habe mich Tausende Male gefragt, wie es so weit hat kommen können, doch ich kann es mir auch heute nicht erklären. Ich komme auf keinen grünen Zweig», sagte er am Montag vor dem Regionalgericht Berner Jura-Seeland.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.