Zum Hauptinhalt springen

«Uns fehlt immer noch der Lokführer!»

Kühe in Gleisnähe, offerierte Raucherpausen, Tipps für Touristen: Eine Umfrage zu Zugdurchsagen unter den Lesern von Redaktion Tamedia förderte Lustiges und Skurriles zutage.

Eine Durchsage könnte für Unterhaltung sorgen: Gelangweilte Wartende am Bahnhof Olten.
Eine Durchsage könnte für Unterhaltung sorgen: Gelangweilte Wartende am Bahnhof Olten.
Keystone

Fast 50 Leserkommentare wurden auf die Umfrage zum Artikel «Wegen Stau warten wir noch im Bahnhof» geschrieben – von unversöhnlicher Kritik bis zu freundlichem Lob für SBB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihrer Arbeit im Dienst an den Kunden eine persönliche Note geben.

Leser Marc Feldmann beispielsweise berichtet von einem Anlass, der unter normalen Umständen wohl für Stirnrunzeln gesorgt hätte: «Liebe Zugreisende, leider müssen wir einen ausserplanmässigen Halt einlegen», hörte er auf dem Weg von Zürich nach St. Gallen, «Grund ist eine Kuh in Gleisnähe.» Das Abteil lachte schallend.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.