US-Kampfjet stürzt vor Japan ins Meer

Zwischenfall vor der Küste der japanischen Insel Okinawa: Aus noch ungeklärten Gründen ist ein Kampfjet der USA abgestürzt.

Ein F-15-Flieger der US Air Force auf einem Flugplatz in Litauen. (6. März 2014)

Ein F-15-Flieger der US Air Force auf einem Flugplatz in Litauen. (6. März 2014) Bild: Petras Malukas/AFP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein US-Kampfjet ist Medienberichten zufolge am Montag vor der Südküste Japans abgestürzt. Der Pilot habe sich retten können und sei von japanischen Einheiten in Sicherheit gebracht worden, berichteten örtliche Medien. Das japanische Verteidigungsministerium und die US-Armee bestätigten den Absturz zunächst nicht.

Der Nachrichtenagentur Kyodo zufolge gehörte der F15-Kampfjet zur US-Luftwaffenbasis Kadena in Japan. Der Absturz ereignete sich demnach rund 80 Kilometer südlich von Naha, der Regionalhauptstadt der Südinsel Okinawa. Der japanische Sender NHK berichtete, der Pilot habe sich bei dem Absturz ein Bein gebrochen. Zuletzt gab es in Japan immer wieder Unfälle mit US-Militärflugzeugen oder -Hubschraubern.

Die seit dem Jahr 1974 vom US-Hersteller McDonnell Douglas (heute Boeing) produzierte Kampfflugzeug-Reihe leidet unter zunehmender Materialermüdung und Verschleiss. In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Abstürzen, etwa im Oktober 2014 in der Nähe einer US-Basis in Grossbritannien. (roy/sda)

Erstellt: 11.06.2018, 03:19 Uhr

Artikel zum Thema

Israelischer Kampfjet stürzt nach Beschuss ab

Am Samstag ist ein F16-Kampfjet der israelischen Armee nach einem Angriff auf «iranische Ziele» abgestürzt. Mehr...

Jet kreuzt US-Militärflieger mit 1,5 Metern Abstand

Video Die USA werfen Russland ein heikles Militärmanöver vor. Ein Kampfjet hat sich über dem Schwarzen Meer auf eineinhalb Meter einem US-Militärflugzeug genähert. Mehr...

Nato-Kampfjet nähert sich russischer Ministermaschine

Video Die Maschine mit dem russischen Verteidigungsminister an Bord war auf dem Weg nach Kaliningrad, als plötzlich ein F-16-Kampfjet der Nato auftauchte. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Logenplätze: Die Bewohner der nepalesischen Ortschaft Bode verfolgen den Nil-Barahi-Maskentanz von ihren Fenstern aus. Während des jährlichen Fests verkleiden sich Tänzer als Gottheiten und ziehen durch die Strassen. (20. August 2019)
(Bild: Navesh Chitrakar) Mehr...