WC defekt: Swiss-Maschine nach Miami muss umkehren

Die 236 Passagiere des Flugs LX 66 befanden sich bereits über dem Atlantik, als sich die Piloten wegen Problemen mit den Toiletten für eine Umkehr entschieden haben.

Ein Passagier machte auf den Defekt aufmerksam: Trackingdaten des Flugs LX 66 auf Flightradar24.com. (Screenshot)

Ein Passagier machte auf den Defekt aufmerksam: Trackingdaten des Flugs LX 66 auf Flightradar24.com. (Screenshot)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Flugzeug der Swiss musste letzten Freitag nach Zürich umkehren. Sämtliche sieben Toiletten waren wegen eines technischen Defekts nicht mehr funktionstüchtig. An Bord des Fluges nach Miami befanden sich 236 Passagiere.

Die Fluggäste erreichten den Zielort Miami mit acht Stunden Verspätung, wie Swiss-Sprecher Stefan Vasic einen Bericht der Onlineplattform «Watson» bestätigte. Zuerst hatte das Aviatikportal «The Aviation Herald» darüber berichtet.

Grund für die Unannehmlichkeit war ein technischer Defekt im Abwassersystem. Die Besatzung musste deshalb sämtliche Toiletten ausser Betrieb nehmen, so Vasic. Der Airbus A330 befand sich zu diesem Zeitpunkt westlich von Irland mitten über dem Atlantik.

Nachdem ein Passagier nach etwa drei Flugstunden berichtet hatte, dass die Toiletten nicht mehr funktionierten, entschieden sich die Piloten schliesslich für die Umkehr nach Zürich-Kloten. Dort wurde das Abwassersystem repariert. Vier Stunden später startete die Maschine erneut Richtung Miami. «Das ist natürlich sehr unangenehm, wenn so etwas passiert», bedauerte Vasic den Vorfall. Solche Pannen seien jedoch äusserst selten. (nag/sda)

Erstellt: 23.12.2019, 12:05 Uhr

Artikel zum Thema

Swiss-Flug muss wegen Passagier zwischenlanden

Aufgrund eines renitenten Passagiers musste ein Swiss-Flieger einen Zwischenstopp ausführen. Statt in Zürich landete die Maschine zuerst in Frankfurt. Mehr...

Sturmtief wirbelt durch die Schweiz – Swiss-Flieger starten durch

Tief Veiko beschert den tieferen Lagen am Samstag Sturmböen bis zu 100 km/h. Am Flughafen Zürich bringen die Winde Piloten im Landeanflug ins Schwitzen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Kommentare

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Die Welt in Bildern

Natürliche Kunst: Douglas Ciampi aus Massachusetts steht neben einer eisbedeckten Antenne auf dem Gipfel des Mount Washington. (24. Februar 2020)
(Bild: Robert F. Bukaty) Mehr...