Zum Hauptinhalt springen

Wer den Ausweis nicht zeigt, wird abgeführt

FC-Zürich-Fans reisen trotz Sperre des Gästesektors nach Aarau. Dort empfängt sie die Polizei mit einem Grossaufgebot – und greift rigoros durch.

Besuchte die aus Zürich angereisten Fans vor Ort: FCZ-Präsident Ancillo Canepa.
Besuchte die aus Zürich angereisten Fans vor Ort: FCZ-Präsident Ancillo Canepa.
Giorgia Müller
Dutzende Personen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen.
Dutzende Personen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen.
Giorgia Müller
Einzelne Fans werden abgeführt.
Einzelne Fans werden abgeführt.
Martin Sturzenegger
1 / 12

Sie kommen auch dann, wenn sie unerwünscht sind: Die Fans des FC Zürich. Die Kantonspolizei Aargau hatte am Donnerstag veranlasst, dass der Gästesektor des Brügglifeld-Stadions leer bleiben soll. Die FCZ-Südkurve rief darauf zum «kollektiven Handeln gegen kollektive Strafen» auf: Selbstverständlich werde man trotz der Sperre in Aarau erscheinen, um «gegen die repressiven Massnahmen ein Zeichen zu setzen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.