Zum Hauptinhalt springen

Westschweizer gewinnt 8,3 Millionen Franken im Lotto

Ein Kiosk im Kanton Freiburg brachte dem Spieler Glück: Der Mann hatte seinen Lottoschein in Villar-sur-Glâne aufgegeben.

Glück im Lotto: Heute Samstag knackte ein Westschweizer den Jackpot(Archivaufnahme).
Glück im Lotto: Heute Samstag knackte ein Westschweizer den Jackpot(Archivaufnahme).
Keystone

Ein Westschweizer hat beim Zahlenlotto nicht weniger als 8,3 Millionen Franken gewonnen. Seinen Lottoschein hatte er im freiburgischen Villars-sur-Glâne abgegeben, wie Swiss Lotto bekanntgab.

Die Glückszahlen waren 5, 9, 14, 16, 19, 36, die Zusatzzahl lautete 37. Die Plus-Zahl war die 1, die Replay-Zahl war die 10 und die Joker-Zahl 245966. Im Jackpot stehen nun für die nächste Ziehung 700'000 Franken. Mit der richtigen Plus-Zahl kann bis zu 5 Millionen Franken aus dem Jackpot geholt werden.

SDA/miw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch