Wohnmobil löst Brand in Wohnhaus aus

Ein Feuer in Grangettes-près-Romont FR breitete sich schnell auf ein ganzes Gebäude aus. Die Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen.

Untersuchung eingeleitet: Wohnhaus in Grangettes-près-Romont FR steht in Flammen. (2. Juni 2019)
Bild: Kantonspolizei Freiburg

Untersuchung eingeleitet: Wohnhaus in Grangettes-près-Romont FR steht in Flammen. (2. Juni 2019) Bild: Kantonspolizei Freiburg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am frühen Sonntagabend ist ein Feuer in einem Wohnhaus in Grangettes-près-Romont FR ausgebrochen. Die Eigentümer und die Mieter konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Es sei niemand verletzt worden, teilte die Kantonspolizei Freiburg in der Nacht auf Montag mit.

Das Feuer sei von einem vor dem Haus geparkten Wohnmobil ausgegangen, hiess es weiter im Communiqué. Es breitete sich dann sehr schnell auf das gesamte Gebäude aus. Die Höhe des Schadens könne derzeit noch nicht beziffert werden. Ein offizielle Untersuchung sei eingeleitet worden. (chk/sda)

Erstellt: 03.06.2019, 02:19 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Geldblog Wie sicher sind Anlagefonds?

Mamablog Lust auf ein Sexdate, Schatz?

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Die Welt in Bildern

Aufwändige Feier: Farbenfroh ist der Karneval in Macedo de Cavaleiros, Portugal. (25. Februar 2020)
(Bild: Octavio Passos/Getty Images) Mehr...