Zum Hauptinhalt springen

Zwei junge Frauen angefahren und verletzt

In Pratteln BL verletzte ein Autofahrer die beiden Fussgängerinnen, als er frontal in sie fuhr. Ohne sich um die Frauen zu kümmern, fuhr der Autolenker weiter.

Ein Autofahrer hat am Abend an der Kirschgartenstrasse in Pratteln zwei junge Frauen angefahren und dabei verletzt. Er fuhr nach kurzem Halt weiter, ohne sich um die beiden Verletzten zu kümmern. Die Frauen mussten ins Spital gebracht werden.

Gemäss ersten Erkenntnissen der Polizei waren die beiden 16 und 17 Jahre alten Fussgängerinnen auf der rechten Strassenseite unterwegs. Kurz vor einer Verzweigung kam ihnen auf ihrer Strassenseite ein Auto entgegen und fuhr frontal in die beiden Frauen, heisst es in einer Mitteilung der Baselbieter Polizei.

Die beiden Frauen seien durch den Aufprall in ein Gebüsch geschleudert worden. Der Autolenker habe kurz gebremst und sei dann weitergefahren. Noch sei nicht klar, ob der Lenker die Frauen absichtlich angefahren habe, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage.

SDA/ajk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch