Winterwanderer stirbt bei «Hunde-Rettung» im Toggenburg

Ein 63-Jähriger war mit seiner Frau auf einem präparierten Weg unterwegs. Dann wollte er seinem Hund helfen – und stürzte ab.

Die Seilbahn bringt Skifahrer und Wanderer auf den Chäserugg

Die Seilbahn bringt Skifahrer und Wanderer auf den Chäserugg Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Gebiet Chäserrugg in der Ostschweiz ist ein 63-jähriger Winterwanderer am Dienstag tödlich verunglückt. Der Mann war mit seiner Frau und einem Hund auf einem präparierten Winterwanderweg unterwegs.

Von diesem Weg entfernte sich der Hund und rutschte einen Hang hinab, wie die St. Galler Kantonspolizei am Mittwoch meldete. Der Verunglückte habe dem Tier wohl helfen wollen, sei abseits des Weges ebenfalls abgerutscht und rund 150 Meter eine Felswand hinuntergestürzt.

Ein Rega-Team barg den Verunfallten mit einer Seilwinde aus dem unwegsamen und lawinengefährdeten Gebiet im oberen Toggenburg. Ein Arzt konnte jedoch nur noch seinen Tod feststellen. Die Frau wurde von der Psychologischen Ersten Hilfe betreut. Der Hund blieb unverletzt. (nlu/sda)

Erstellt: 02.01.2019, 11:36 Uhr

Artikel zum Thema

Alpinist wird in Graubünden von Felsplatte eingeklemmt

Ein Berggänger ist am Piz Cavardiras von einer ins Rutschen geratenen Felsplatte getroffen und schwer verletzt worden. Mehr...

4-Jährige nach Skiunfall verstorben

An der Lenk kam es auf einer Piste zu einem tragischen Unfall. Ein Kind ist mit einem Skifahrer zusammengeprallt. Mehr...

Bergsportler wollen den Winter retten

Eine Organisation ruft Skifahrer und Alpinisten zum Engagement gegen den Klimawandel auf. Prominente wirken an vorderster Front mit. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Blogs

Mamablog Mein erstes Handy

Sweet Home Gut ist gut genug!

Die Welt in Bildern

Im Wiederaufbau: Das Sonnenlicht am frühen Morgen scheint auf die Kathedrale Notre-Dame in Paris. (16. September 2019)
(Bild: Ian Langsdon) Mehr...