Zum Hauptinhalt springen

Beachvolleyball: Gold für Amerikanerinnen

Kerri Walsh und Misty May-Treanor haben als erstes Paar einen olympischen Beachvolleyball-Titel erfolgreich verteidigt.

Bei strömendem Regen konnten die Gastgeberinnen gut mithalten und lagen Mitte beider Sätze sogar kurz in Führung. Doch in dieser Phase zeigten die Amerikanerinnen ihre grosse Stärke: Blockspezialistin Walsh und Defense-Königin May-Treanor begingen praktisch keine unnötigen Fehler und kamen dank dieser grossen Konstanz zum 108. Sieg in Serie auf internationaler Ebene. Ihre letzte Niederlage kassierten Walsh/May-Treanor am 30. Juni 2007 in Stavanger eben gegen diese Chinesinnen.

Das Gastgeberland kann sich mit zwei Medaillen trösten: Xue Chen/Xi Zhang holten sich durch einen Zweisatz-Erfolg gegen Renata/Talita (Br) Bronze.

si/mra

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch