Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Insel Bornholm in DänemarkPerfekt für Strandferien im Spätsommer

Klippen und Strände

Weisser Pudersand: Der Süden Bornholms ist geprägt von kilometerlangen Stränden.

Feigen und Wein

Viel Sonnenschein: Im Süden der Insel wird unter anderem sogar Wein angebaut.

Wander- und Velo-Land

Die Insel lässt sich gut auf zwei Rädern erkunden: Dieser Veloweg zum Beispiel führt zwischen Svaneke und Aarsdale an einem eindrücklichen Menhir vorbei.

Romantische Fischerdörfer

Bunte Häuser und pittoresker Hafen: Blick auf das Städtchen Svaneke.

Innovative Küche

Eine der kulinarischen Spezialitäten der Insel: Geräucherter Hering.

Ökologischer Leuchtturm

Nachhaltigkeit wird gross geschrieben: Die Insel setzt zum Beispiel stark auf Windenergie.

Geschichte zum Anschauen

Wie eine Trutzburg: Die Rundkirchen auf Bornholm dienten einst als Verteidigungsanlagen.
1 Kommentar
Sortieren nach:
    Ronnie König

    Einst stand die Insel auch für besten Lachs.