Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Rodrigo Duterte und seine Tochter SaraPhilippinische Präsidentschaft ist Familiensache

Wie der Vater so die Tochter: Sara Duterte-Carpio und Rodrigo Duterte – hier bei einem Besuch des Yad-Vashem-Holocaust-Memorial-Museums in Jerusalem im September 2018.

Auch die Tochter kann zuschlagen

Möglicher Präsidentschaftskandidat ist auch der ehemalige Box-Weltmeister Manny Pacquiao, der sich von Duterte gelöst hat.

Duterte ist weiterhin beliebt

1 Kommentar
Sortieren nach:
    B.Kerzenmacherä

    Die Philippinen haben ihre ICC Mitgliedschaft gekündigt und unterliegen ihm deshalb nicht mehr. Auch die USA, Russland und Israel unterwerfen sich nicht diesem Gerichtshof. Präsident Rodrigo Duterte hat sehr erfolgreich den Drogenhandel im Lande bekämpft und so vor allem die Jugend beschützt. Dabei wurden zahlreiche Drogendealer und Hinternänner erschossen. Die Filipinos tragen diese Massnahmen mit, Rodrigo Duterte geniesst eine überwältigende Zustimmung im Volk. Auch nach der Präsidentenwahl im nächsten Jahr wird er deshalb vermutlich als Vizepräsident dem Land erhalten bleiben.