Zum Hauptinhalt springen

«Freudentränen» und GlückwünschePink, John Legend & Co. gratulieren Kamala Harris

Kurz nachdem Joe Biden Kamala Harris als seine Vize-Kandidatin verkündet hatte, meldeten sich Musiker und Schauspieler in den sozialen Medien zu Wort.

Promis freuen sich mit ihr: Kamala Harris.
Promis freuen sich mit ihr: Kamala Harris.
Keystone/Sait Serkan Gurbuz
Joe Biden hat Kamala Harris für das Amt als Vize-Präsidentin gewählt.
Joe Biden hat Kamala Harris für das Amt als Vize-Präsidentin gewählt.
Keystone/David J. Philip)
Als zweite Afroamerikanerin wurde sie 2016 in den US-Senat gewählt.
Als zweite Afroamerikanerin wurde sie 2016 in den US-Senat gewählt.
Keystone/Etienne Laurent
1 / 8

US-Sängerin Pink vergiesst «wahre Freudentränen», Schauspielerin Kerry Washington ist von dem «historischen Moment» völlig überwältigt: Kurz nachdem der designierte demokratische Präsidentschaftsbewerber Joe Biden am Dienstag die US-Senatorin Kamala Harris als seine Vize-Kandidatin verkündet hatte, meldeten sich Musiker und Schauspieler in den sozialen Medien zu Wort.

«Ich freue mich für dich und bin erleichtert und froh für unser Land», gratulierte Sharon Stone der Senatorin aus Kalifornien. Er könne es kaum erwarten für das Biden-Harris-Team zu stimmen, schrieb Sänger John Legend. Nach den Wahlen im November werde die schwierige Arbeit beginnen, von Donald Trumps «Alptraum»- Präsidentschaft zu genesen.

Die Afroamerikanerin Kerry Washington («Django Unchained») verwies auf den historischen Moment, dass erstmals eine Schwarze und eine Frau mit indischen Wurzeln für eine der beiden grossen Parteien als Vize-Kandidatin ins Rennen zieht. Sie freue sich von ganzem Herzen für all die Kinder, die sich in Harris sehen und nun «grösser träumen» können.

Sängerin Cher schmückte ihren Tweet «Gratulation Madame Vize-Präsident» mit einem Partyknaller-Emoji. «Ich weine vor Freude», schrieb Schauspieler Josh Gad. «Gab es je einen aufregenderen Tag», jubelte die indisch-amerikanische Komikerin Mindy Kaling («The Mindy Project»).

Charlize Theron rief ihre Twitter-Follower zum Wählen auf. «Auf geht's», schrieb die Oscar-Preisträgerin. Mit Harris stehe das Team nun fest. «Jetzt liegt es an uns zu wählen.»

SDA/chk

1 Kommentar
    Sämi Amstutz

    Die Multi-Millionäre sind alle begeistert. Das freut einen doch!