Zum Hauptinhalt springen

Wintersport für Kinder«Pizza machen!» – wie ich meiner Tochter das Skifahren beibrachte

Stemmbogen mit dem Papa statt Skischule: Ein Leitfaden hilft Eltern, Kinder bei den ersten Gehversuchen auf der Piste zu begleiten. Geschichte eines familiären Selbstversuchs an der Lenk im Berner Oberland.

Das Pizzadreieck: Trockenübung zum Bremsen.
Das Pizzadreieck: Trockenübung zum Bremsen.
Foto: PD

Und plötzlich geschieht es. Einfach so. Meine vierjährige Tochter legt ihr erstes Bögli in den Schnee. Freuen kann sie sich gar nicht gross, so konzentriert fährt sie hinter mir her. Dafür platzt der Vater beinahe vor Stolz und gerät aus der Bahn. Jetzt bloss nicht aus dem Rhythmus fallen, diesen Lauf gilt es zu nutzen. Und siehe da: Auch die zweite Kurve meistert die Tochter bravourös, die dritte, vierte … Das Brennen in den Oberschenkeln, der Schweiss, die angesengten Nerven – es hat sich alles gelohnt. Am dritten Tag fährt meine Tochter Ski.

Negativtrend auf der Piste

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.