Zum Hauptinhalt springen

Mamablog: Schwangerschafts-Absurdistan«Platzen deine Brüste nicht?»

Wie soll man da reagieren? Eine Schwangerschaft setzt Anstandsregeln offenbar ausser Kraft – auch im Büro.

Der Bauch

Die Brüste

Die mütterlichen Pflichten

29 Kommentare
    Flurina B.

    Ich verstehe die vielen negativen Kommentare nicht. Stillen und Geburt sind sehr emotionale und intime Ereignisse. Schliesslich finden es ja wohl auch alle unangemessen von (Halb)-Fremden, über ihr Liebesleben ausgefragt zu werden. Auch gerade wenn es Schwierigkeiten gibt/gab sind Fragen, als ob man small talk über das Wetter macht, auf dem Büroangang oder von Fremden im Tram völlig unangebracht.