Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sieg für Frankreichs Konservative Plötzlich sind Le Pen und Macron nicht mehr die einzigen Favoriten

Spielt künftig in der hohen Politik: Xavier Bertrand, der wiedergewählte Präsident der Region Hauts-de-France.

Wahlkampf, als ginge es ums ganze Land

Gehört wie Bertrand zu den siegreichen Konservativen: Valérie Pécresse, die wiedergewählte Präsidentin der Region Île-de-France.

Der Ausgang der Präsidentschaftswahl 2022 ist zurzeit so offen wie seit Monaten nicht.

Auch die Sozialisten haben wieder Hoffnung

2 Kommentare
Sortieren nach:
    Jean Roth

    Le Pen wird kaum mehr dabei sein. Trotzdem sind viele franz. Politiker - egal welcher Partei - manchmal ärmliche Personen. Sobald bemerkt wird, dass das eigene Parteiprogramm nicht bei den Wählern nicht ankommt, wird aufgerufen "Barrage" zu machen. Mit andern Worten die Parteien bestätigen damit, dass das eigene, grossartige Geschreibsel nichts wert ist. Hollande war spezialisiert darauf und Mme. Pécresse in Paris benutzte das Schlagwort bei den Wahlen der letzten Woche.