Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gute KonjunkturdatenRezession? Nicht in China

Stahl und Beton für die Zukunft: Die chinesische Wirtschaft kommt langsam wieder Gang. Das Land ist einer Rezession knapp entgangen.

Die einzige grosse Volkwirtschaft mit Wachstum

Die Autobranche frohlockt: Die Absätze in China liegen dieses Jahr trotz der Krise über dem Plansoll. Produktionsstätte von Kia in der PRovinz Jiangsu.
77 Kommentare
Sortieren nach:
    Nick Schaefer

    China hat den Wirtschaftseinbruch der ersten Jahreshälfte schon wieder aufgeholt und wird dieses Jahr sogar wieder ein höheres BIP als im Vorjahr ausweisen können.

    Davon sind Europa und USA weit entfernt.

    Dies hat China nur deshalb erreicht, weil die KP tatsächlich wissenschaftlich und ökonomisch richtig gehandelt hat, und das Virus seit April so gut unter Kontrolle hat, dass keinerlei negative Wirkungen auftreten.

    Man muss die KP beileibe nicht mögen um trotzdem etwas lernen zu können.

    Stimmen die Zahlen zum Virus in China ?

    In entlegenen Regionen und Winkeln des Riesenreiches hat die KP auch keine Ahnung.

    Von allen Grossregionen Chinas wissen wir im Westen aber genau so viel wie die KP:

    Wäre das Virus dort weit verbreitet, dann würde das Leben stillstehen.

    Entweder wegen den Toten auf der Strasse, oder wegen eines Lockdowns.

    Wovon wir ohne weiteres erfahren, dank der chinesischen Diaspora und den Millionen an Ausländern, welche mittlerweile in ganz China leben.

    Aber nichts dergleichen ist vorhanden.

    Man muss die Diktatoren nicht mögen, um zu lernen, wie man bei uns unsere Mitbürger und unsere Wirtschaft schützen kann. Mit Massnahmen, welche längst beendet wären, würde man endlich korrekt arbeiten.