Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kostenexplosion wegen CoronaDie PR-Maschine des Bundes knackt die 100-Millionen-Marke

Der Informationsbedarf ist wegen Corona gestiegen: Neues BAG-Plakat auf dem Bundesplatz in Bern.

300 zusätzliche Stellenprozent

Regieren heisst auch informieren und das kann ganz schön ins Geld gehen: Mehrere Mitglieder des Bundesrats an einer Pressekonferenz.

Es herrscht erhöhter Informationsbedarf

Schon 2019 gab es einen Sprung

32 Kommentare
    Sacha Meier

    Bei sovielen Ausgaben wäre es vielleicht ökonomischer, wenn sich die Schweiz - nach dem Vorbild unserer Polizeivertrags- und Freihandelsfreunde aus China - auch ein «Bundeamt für Information, Propaganda, Desinformation und manipulative Kommunikation» - kurz BAI - gönnen würde. So könnten Aktionen zentralisiert und günstiger durchgeführt werden. Und auch Fehlentscheide liessen sich viel einfacher wegdiskutieren.