Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kamala Harris nicht links genugProgressive in den USA sind enttäuscht

US-Präsident Donald Trump stellt Joe Bidens Vize-Kandidatin Kamala Harris als radikal hin. Aber ist sie linken Demokraten links genug?

Kritiker finden, Harris sei zu eng mit Internetmillionären

24 Kommentare
    Klaus Weber-Fink

    Und was ist an den Linken und Ultralinken 'progressiv'? Die wollen uns doch zurück in die Aera des Betonkommunismus bringen, wo die Armut und das Elend gleichmäßig verteilt sind (ausser natürlich bei der Nomenklatura).