Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Knall in Bern und DavosRaffainer zum SCB – und mit ihm wohl Trainer Lundskog

Wird überraschend der neue starke Mann im SCB-Sport: Raeto Raffainer.

Wechsel erfolgt noch im Verlauf dieser Saison

Er dürfte mit Raffainer zum SCB kommen, als Headcoach: Davos-Assistent Johan Lundskog.

rek

18 Kommentare
Sortieren nach:
    Barbara Senft

    Ich bin langjähriger SCB Fan. Ich verstand absolut nicht, warum eine so junge Frau, welche als Sportchefin noch keine Erfahrung hat, als Sportchefin angestellt wurde, und warum eine Frau, verstand ich noch weniger. Dazu viele neue Spieler. Ein unerfahrener neuer Trainer, da stellte ich mir schon Fragen, das kann nicht gut herauskommen. Was ist das Resultat bis jetzt? Der SCB ist als letzter im Klassement, dazu kommt noch das verflixte Coronavirus, und Bern bis jetzt als einziger Club, zum 3 Mal in Quarantäne. Wie sollen die Spieler noch all die verpassten Spiele nachholen???? Das kommt wohl auch nicht am besten heraus?