Zum Hauptinhalt springen

Hausbesetzer in AltstettenRäumung Juch-Areal: Grüne und SP geben sich gegenseitig die Schuld

Die Linksparteien setzen sich geeint für die Besetzerinnen und Besetzer des Juch-Areals ein. Nun zeigen E-Mails gegenseitige Kritik und Schuldzuweisung.

Besetzt seit November 2019: Das Juch-Areal in Zürich-Altstetten.
Besetzt seit November 2019: Das Juch-Areal in Zürich-Altstetten.
Foto: Dominique Meienberg

Der Zürcher Stadtrat verkündete seinen Entscheid mitten in der Corona-Krise. Einer Zeit, unwiderruflich verknüpft mit einer deutlichen Anweisung: «Bleibt zu Hause. Bitte. Alle.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.