Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ärger bei MainzRauswurf und Streik – ein Bundesligist versinkt im Chaos

Streitbar – und doch beliebt bei der Mannschaft: Mainz’ ungarischer Nationalspieler Adam Szalai.

Solidarität – oder geht es doch ums Geld?

Hat Probleme: Mainz-Trainer Achim Beierlorzer.

fas

3 Kommentare
Sortieren nach:
    R. Benz

    In den ersten Spielen jeweils ein paar 'unabsichtliche' Eigentore und Handspiele im Strafraum und danach stellt sich die Frage, ob man dort lieber die Führung auswechseln oder alle Spieler in der Bilanz auf Null abschreiben will.