Schlafkojen in der Economy-Class

Air France und KLM planen für ihre neue Langstreckenairline Innovationen. Eine davon: Economy-Passagiere können Schlafplätze buchen.

Crew Rest: So sehen die Betten der Besatzungsmitglieder auf einer Boeing 787 aus.

Crew Rest: So sehen die Betten der Besatzungsmitglieder auf einer Boeing 787 aus. Bild: Aaron Harris/Reuters

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Winter 2017 soll sie abheben. Die neue Fluggesellschaft von Air-France-KLM wird schon in einem Jahr Passagiere mit billigeren Tarifen nach Asien und später auch zu anderen Überseezielen fliegen. Hinter der Ankündigung der französisch-niederländischen Gruppe steht aber noch mehr als einfach die Gründung einer reinen Langstreckentochter. Der neue Vorstandsvorsitzende Jean-Marc Janaillac will die neue Airline auch zu einem «Innovationslabor» machen, wie er am Donnerstag (3. November) ankündigte.

Man wolle bei der neuen Tochterairline verschiedene Dinge testen, so Janaillac. Eine konkrete Idee verriet er bereits. In einem Gespräch mit dem Radiosender Europe 1 erklärte der Konzernchef, man wolle Schlafkojen in der Economy Class einführen. «Sie zahlen einen Zuschlag und bekommen dafür – also jene, die keine Platzangst haben – Schlafplätze.»

Schlafen wie die Besatzung

Die Idee geht weiter als die Familiencouches, die Air New Zealand, Air Astana und China Airlines anbieten. Dort werden einfach drei Economy-Sitze zusammen mit ausfahrbaren Beinstützen zu einem Bett gemacht. Die neue Tochterairline von Air France und KLM soll richtige Schlafkojen anbieten. Janaillac verwies dabei auf die Schlafkojen von Piloten und Flugbegleitern im Flugzeug.

Die sogenannten Crew Rests befinden sich je nach Fluglinie und Flugzeugtyp im Frachtraum oder über der Passagierkabine. Es sind flache, aber enge Betten mit wenig Komfort und Platz rundherum. Sie gleichen den Pritschen-Schlafplätzen in Liegewagen von Zügen.

Erstellt: 19.11.2016, 17:37 Uhr

Weitere Themen aus der Welt der Airlines finden Sie auf Aerotelegraph.com.

Artikel zum Thema

Endlich schlafen auf Economy-Langstreckenflügen

Eine niederländische Designerin will mit ihrer Erfindung Economy-Passagieren endlich einen angenehmen Schlaf ermöglichen. Der Prototyp findet Anklang. Mehr...

So tricksen die Airlines bei Flugticket-Preisen

Suchen Sie mehrmals in kurzer Zeit eine Buchungs-Website auf, dürfte der Preis steigen. Ihr Computer und das Betriebssystem haben auch einen Einfluss auf den Tarif. Mehr...

Die wolkigste aller Sprachen

Blog Mag «Passengers of Size» und «Premium Economy»: Willkommen zu einer Lektion Airline-Deutsch. Zum Blog

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

History Reloaded Des Kaisers Rückkehr in den Thurgau

Mamablog Das Klischee vom Zahlvater ist nicht wahr

Die Welt in Bildern

Gross-Demo: Mit Schutzmaske und Schwimmbrille schützt sich ein Demonstrant vor einem Tränengas-Angriff der Polizei in Hong Kong am Sonntagabend. (21. Juli 2019)
(Bild: Getty Images / Ivan Abreu) Mehr...