Zum Hauptinhalt springen

Reiner Zynismus

Warum Liverpool keine Absicht hat, Beisser Luis Suárez loszuwerden.

Ein Mann mit Biss: Werbeplakat mit dem Konterfei des Uruguayers Luis Suárez an der Copacabana in Rio de Janeiro. Foto: Reuters
Ein Mann mit Biss: Werbeplakat mit dem Konterfei des Uruguayers Luis Suárez an der Copacabana in Rio de Janeiro. Foto: Reuters

Eric Cantona holte gegen einen Zuschauer zu einem Kung-Fu-Kick aus und wurde für sieben Monate gesperrt. Alex Ferguson dachte dennoch keine Sekunde daran, ihn aus Manchester wegzuschicken. Ein zu grosser Talisman war der Franzose für den Wandel der United Mitte der 90er-Jahre.

Zinédine Zidane streckte Marco Materazzi mit einem Kopfstoss nieder, vor aller Augen, im Final der WM 2006. Für Zidanes Ansehen zählen die beiden Kopfballtore im WM-Final 1998 ­dennoch viel mehr. Das andere? Ein Aussetzer halt, ausgelöst durch eine Provokation des Italieners.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.