Zum Hauptinhalt springen

Die schönsten fünf Routen für Basler Kletterer

Die Juraflühe bei Basel gehören zum Feinsten, was die Schweiz für Sportkletterer zu bieten hat.

Dominik Osswald
Der massive Kalkstein eignet sich hervorragend fürs Klettern. Fotos: Severin Karrer
Der massive Kalkstein eignet sich hervorragend fürs Klettern. Fotos: Severin Karrer

Basels grüne Umgebung ist sanftes Auf und Ab. Mit Alpinismus hat das nicht viel zu tun, sollte man meinen. Doch der Schein trügt. Wer genau hinsieht, entdeckt immer wieder die grauen Schimmer der kompakten Juraflühe, die unauffällig aus den Wäldern ragen. Besonders im Frühling, wenn die Bäume ein dichtes Kleid haben, erkennt man die Jurafelsen oft erst, wenn man unmittelbar davor steht. Sie bieten formidable und schwierige Kletterei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen