Stichwort:: Hotelplan

News

Pleite von Thomas Cook trifft Hotelplan-Ableger hart

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aus des Pauschalreisen-Pioniers. Mehr...

Der Riese kommt zurück

Die neuen Badeferienkataloge der grossen Reiseveranstalter sind da. Kuoni startet mit deutschem Schub zur Aufholjagd. Weiter im Trend: Spanien, Griechenland und Zypern. Mehr...

Hotelplan will über Google US-Kunden anlocken

Die Migrostochter expandiert ins US-Geschäft. Ein Deal mit der Suchmaschine zeigt erste Erfolge. Mehr...

Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben. Mehr...

Hotelplan verkauft sein Italiengeschäft

Der italienische Ableger des Reisekonzerns Hotelplan gehört künftig dem Reiseveranstalter Eden Viaggi. Die 100 Mitarbeiter werden übernommen. Mehr...

Interview

«Wir sind extrem krisenerprobt»

Interview Die Reisebranche durchlebt turbulente Zeiten. Kurt Eberhard, CEO von Hotelplan Suisse, über Notfallübungen und Terrorangst. Mehr...

Hintergrund

Weshalb Hotelplan Google-Fan ist

Der Reiseanbieter mischt bei einem neuen Google-Angebot mit und hofft, es als Vehikel für eine Expansion in weitere Länder nutzen zu können. Mehr...

Ferien auf dem Minikontinent

Gran Canaria, das heisst Strand, Hotelburgen, Pauschalferien. Aber die Insel hat mehr zu bieten: Im Norden warten Berge und Höhlen auf die Touristen. Und im Süden Schlagermusik und Transvestiten. Mehr...

Entspannen, wo Flüchtlinge stranden

Kann man noch guten Gewissens Destinationen bereisen, wo Hunderte aus Kriegsgebieten ankommen? Ja, sagt André Lüthi von Globetrotter. Er sagt aber auch wie. Mehr...

«Die Tunesien-Saison ist gelaufen»

Grossbritannien warnt vor Reisen nach Tunesien, ein weiterer terroristischer Angriff sei sehr wahrscheinlich. Wie sieht es bei den Schweizer Reiseveranstaltern aus? Mehr...

Der Preis für Kuoni – von Experten geschätzt

Wie viel legte der neue Besitzer aus Deutschland auf den Tisch? Analysten mutmassen, ein Kenner spricht von einem «Schnäppchen». Mehr...


Pleite von Thomas Cook trifft Hotelplan-Ableger hart

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Aus des Pauschalreisen-Pioniers. Mehr...

Der Riese kommt zurück

Die neuen Badeferienkataloge der grossen Reiseveranstalter sind da. Kuoni startet mit deutschem Schub zur Aufholjagd. Weiter im Trend: Spanien, Griechenland und Zypern. Mehr...

Hotelplan will über Google US-Kunden anlocken

Die Migrostochter expandiert ins US-Geschäft. Ein Deal mit der Suchmaschine zeigt erste Erfolge. Mehr...

Millionen für Firmen, Rappen für Kunden

Die Unternehmenssteuerreform III würde Firmen steuerlich entlasten. Eine Umfrage zeigt: Die Einsparungen würden kaum in Form von tieferen Preisen weitergegeben. Mehr...

Hotelplan verkauft sein Italiengeschäft

Der italienische Ableger des Reisekonzerns Hotelplan gehört künftig dem Reiseveranstalter Eden Viaggi. Die 100 Mitarbeiter werden übernommen. Mehr...

Terror drückt auf den Umsatz von Hotelplan

Der Umsatz des Reisekonzerns Hotelplan sank innert Jahresfrist auf 1,48 Milliarden Franken. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einem Rückgang von 8,7 Prozent. Mehr...

Badeferien im Winter so günstig wie selten zuvor

Wer dieses Jahr noch Strandferien plant, kann sich auf Schnäppchen freuen. Die Preise sind bis zu 20 Prozent tiefer als noch 2013. Mehr...

Hotelplans erster Schlag gegen Swiss-Ticketgebühren

Die Einführung einer neuen Ticket-Gebühr erzürnt die Reisebüros. Nun sollen die Buchungen bei der Swiss im September um 40 Prozent eingebrochen sein. Mehr...

Airline zieht gegen Hotelplan vor Gericht

Per Ende Oktober stellt Hotelplan die Zusammenarbeit mit der Germania Flug AG wieder ein. Die Fluggesellschaft geht rechtlich dagegen vor. Mehr...

Neue Schweizer Airline ist startklar

Für 49 Franken ans Mittelmeer fliegen: Wie die Rechnung der neuen Schweizer Ferienairline Holidayjet aufgehen soll und was das für Konkurrentin Edelweiss Air bedeutet. Mehr...

Was die neue Airline am Schweizer Himmel will

Eine neue Schweizer Airline soll im Auftrag von Hotelplan an Feriendestinationen fliegen. Hinter dem Projekt namens «Holidayjet» steckt die deutsche Germania. Geht die Rechnung auf? Mehr...

Hunderte Briten verlassen Kenia – und die Schweizer?

Wegen erhöhter Terrorgefahr evakuieren britische Reiseveranstalter ihre Kunden und annullieren Flüge. Auch die Schweizer Edelweiss Air fliegt nicht mehr nach Kenia. Was passiert mit den Schweizern vor Ort? Mehr...

Was der US-Shutdown für Schweizer Touristen bedeutet

Wer derzeit über ein Schweizer Reisebüro in den USA unterwegs ist oder kurz vor der Abreise steht, ist vom Stillstand in Washington direkt betroffen. Die Anbieter entschädigen ihre Kunden unterschiedlich. Mehr...

Reif für den Videochat

Wer Ferien buchen will, geht dafür oft ins Internet. Kuoni hat sich nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Auch Hotelplan baut seine Online-Services aus. Mehr...

Neuer Hotelplan-Chef übernimmt rote Zahlen

Der bisherige Schweiz-Chef des Unternehmens wird Nachfolger von CEO Hans Lerch. Derweil rechnet der Reiseanbieter für das laufende Geschäftsjahr zum vierten Mal in Folge mit einem Verlust. Mehr...

«Wir sind extrem krisenerprobt»

Interview Die Reisebranche durchlebt turbulente Zeiten. Kurt Eberhard, CEO von Hotelplan Suisse, über Notfallübungen und Terrorangst. Mehr...

Weshalb Hotelplan Google-Fan ist

Der Reiseanbieter mischt bei einem neuen Google-Angebot mit und hofft, es als Vehikel für eine Expansion in weitere Länder nutzen zu können. Mehr...

Ferien auf dem Minikontinent

Gran Canaria, das heisst Strand, Hotelburgen, Pauschalferien. Aber die Insel hat mehr zu bieten: Im Norden warten Berge und Höhlen auf die Touristen. Und im Süden Schlagermusik und Transvestiten. Mehr...

Entspannen, wo Flüchtlinge stranden

Kann man noch guten Gewissens Destinationen bereisen, wo Hunderte aus Kriegsgebieten ankommen? Ja, sagt André Lüthi von Globetrotter. Er sagt aber auch wie. Mehr...

«Die Tunesien-Saison ist gelaufen»

Grossbritannien warnt vor Reisen nach Tunesien, ein weiterer terroristischer Angriff sei sehr wahrscheinlich. Wie sieht es bei den Schweizer Reiseveranstaltern aus? Mehr...

Der Preis für Kuoni – von Experten geschätzt

Wie viel legte der neue Besitzer aus Deutschland auf den Tisch? Analysten mutmassen, ein Kenner spricht von einem «Schnäppchen». Mehr...

Frühbucher im Währungspech

Die Reisepreise purzeln seit der Aufhebung des Euro-Mindestkurses. Was, wenn man schon vorher Ferien gebucht, aber noch nicht bezahlt hat? Mehr...

Verunsicherung bei Schweizer Paris-Reisenden

Eiffelturm, Notre Dame & Co. von Polizisten umzingelt: Die beliebte Tourismusdestination Paris ist im Ausnahmezustand. Was dies für die Besucher und die Schweizer Reiseveranstalter bedeutet. Mehr...

Die Gays machen Reisebüros glücklich

Hintergrund Hotelplan hofft auf «sattes Umsatzwachstum» dank Facebook-Seite und eigenem Blog. Mehr...

Grosses Zittern um das Ägypten-Geschäft

Die Lage in Ägypten verunsichert die Touristen. Umbuchungen und Annullationen bei den Herbstferien kosten die Schweizer Veranstalter Millionen. Dennoch bleiben sie kulant und verlängern die Annullierungsfrist. Mehr...

«Keiner hat die Ferien abgebrochen»

Hintergrund Nach den jüngsten Ereignissen in Ägypten rät das EDA von Reisen in gewisse Landesteile ab. Wie sollen sich die knapp 1000 Schweizer Touristen vor Ort verhalten? Mehr...

Wettervergraulte Schweizer verreisen – aber nicht nur in den Süden

Hintergrund In den letzten Wochen warteten die Schweizer vergeblich auf den Einzug des Frühlings. So buchten viele ihre Reisen an typische Destinationen mit Sonnengarantie. Aber auch nördliche Nischenziele sind gefragt. Mehr...

Sommer im Winter – die Top-Destinationen der Schweizer

Hintergrund Der Franken ist stark, Ferien im Ausland sind günstig. Davon profitieren vor allem die Kunden. Wohin an die Wärme die Schweizer in diesem Winter ziehen, verraten die drei grössten Reiseveranstalter der Schweiz. Mehr...

Themenkreuzfahrten ahoi

Hintergrund Rock, FKK und Heavy Metal an Bord: Nicht nur die Route spielt bei einer Schiffsreise eine Rolle, sondern zunehmend auch deren Spezialthema. Eine Auswahl. Mehr...

Die Top-Destinationen der Last-Minute-Kunden

Reisen Schweizer tendieren zunehmend in Richtung Last-Minute-Reisen. Warum das so ist und welche Destinationen besonders gefragt sind. Mehr...

«Krisenländer» melden sich im Geschäft zurück

Griechenland ist bankrott, Spanien leidet unter der Konjunkturschwäche, Nordafrika ist von der arabischen Revolution gezeichnet. Wer reist in diese Länder? Zum Beispiel die Schweizer. Mehr...

Stichworte

Autoren

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.